Fahrplanauskunft

. .
: Uhr
Erweiterte Fahrplanauskunft
  Unternehmen  Presse & Medien  Ortsdurchfahrt Almke ab 6. November für 6 Wochen gesperrt – Umleitungen und Verspätungen auf den Buslinien 215 und 216

Meldung

Ortsdurchfahrt Almke ab 6. November für 6 Wochen gesperrt – Umleitungen und Verspätungen auf den Buslinien 215 und 216

Die Ortsdurchfahrt Almke wird ab dem 6. November für voraussichtlich 6 Woche gesperrt. Almke ist in diesem Zeitraum aus Richtung Norden über Rümmer und Volkmarsdorf und aus Richtung Süden über Neindorf erreichbar. Die Ringlinie 215/216 der WVG wird während der Sperrung aufrechterhalten, allerdings kommt es während der gesamten Bauzeit zu Verspätungen.

Auf der Linie 215 in Richtung Wolfsburg werden sich voraussichtlich Verzögerungen der An- und Abfahrten von rund sechs Minuten ergeben. Auf der Linie 216 in Richtung Neindorf beträgt die Dauer der Verspätungen voraussichtlich ebenfalls rund  sechs Minuten. Durch die Umleitungen auf der Linie 216 und den damit verbundenen Verspätungen können während der Sperrung nicht alle Anschlüsse zu anderen Linien gewährleistet werden. Hiervon ist auch der Schülerverkehr betroffen.


Die Haltestellen in Almke „Zum Siekberg“ und „Volkmarsdorfer Straße“  sowie die in Hehlingen gelegene  Haltestelle „Almker Straße“ sind im gesamten Bauzeitraum gesperrt. Während der Schulfahrten der Linie 216 um 7:00 Uhr und um 7:04 Uhr kann die Haltestelle „Almker Straße“ angefahren werden. Gegenüber den Haltestellen „Almke, Freibad“ und „Almke“ wird im Bauzeitraum  jeweils eine Gegenhaltestelle (Ersatzhaltestelle) eingerichtet.


Bei der Linie 269 ist durch die Umleitung mit Verspätungen zu rechnen. Die Linie 218 wird sich ebenfalls aufgrund der angepassten Linienführung während der Nachmittagsfahrten (Schülerrückfahrten) verspäten.


Am Donnerstag, den 2.11.2017, werden die angepassten Fahrpläne zu den Linien 215,216,218 und der 269 auf unserer Website www.wvg.de veröffentlicht.

zurück